Qualifizierung Fahrradtechnik

Wartung – Pflege – Reparatur – Instandsetzung

Der Wunsch nach  umweltfreundlicher Mobilität sowie steigendes Interesse an der Nutzung des Fahrrads als Fortbewegungsmittel und Sportgerät haben in den letzten Jahren zu einem Fahrrad-Boom  geführt. Gleichzeitig stieg die Anzahl der Reparatur- und Wartungsaufträge. Fahrradhändler bescheinigen einen gestiegenen Bedarf an Fachkräften.

Mit der Teilnahme an der Qualifizierung Fahrradtechnik sichern Sie sich eine gute Chance auf einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz!

Zugangsvoraussetzungen

  • Beratung durch die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter, Bildungsgutschein
  • Sprachniveau B1 oder vergleichbare Kenntnisse
  • schulische Grundkenntnisse, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Interesse an Fahrrädern

Qualifizierung

In unserer Fahrradwerkstatt vermitteln wir Ihnen praktische und theoretische Grundkenntnisse in den Bereichen Wartung und Pflege sowie Instandsetzung, Reparatur und Verkauf von Fahrrädern:

  • Grundlagen Fahrradtechnik
  • Bedienen von Fahrrädern und Systemen
  • Warten, Prüfen und Einstellen
  • Montieren, Demontieren und Instandsetzen
  • Betriebliche Kommunikation und Bereitstellung von Waren
  • E-Bikes: Grundlegendes Wissen und Wartung
  • Betriebliche Lernphase

Gerne informieren wir Sie direkt hier vor Ort bei uns in der Werkstatt über berufliche Chancen, Anforderungen und unsere Qualifizierungsmöglichkeiten.

Dauer und Ausbildungszeiten

Vollzeit

Dauer: ca. 7,5 Monate

Unterrichtszeiten:
Montag – Donnerstag  7.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitag  7.00 Uhr bis 13.15 Uhr

Teilzeit

Dauer: ca. 10 Monate

Unterrichtszeiten:
Montag – Donnerstag  8.30 Uhr bis 15.00 Uhr, Freitag  8.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Beginn

Oktober 2021

Ort

  • Werkstätten im Ausbildungszentrum BAJ
  • Betriebliche Lernphasen (Praktika) bei Fahrradgeschäften oder Fahrradherstellern in der Region

Finanzierung

Förderung über Bildungsgutschein

Anmeldung und Information

Almuth Broer
Telefon: 0521 96502-139
E-Mail: abroer@baj-bi.de