Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik

Fachkräfte für Metalltechnik, Fachrichtung Konstruktionstechnik arbeiten in vielen Bereichen des Handwerks, der Industrie und auch im Baugewerbe. Das Spektrum reicht von der Herstellung von Präzisionsbauteilen in der Industrie bis hin zum Schweißen von Geländern auf dem Bau. Durch eine breit gefächerte Ausbildung werden Sie auf Ihre spätere Tätigkeit vorbereitet.

Ziel der Umschulung:

Kammerabschluss (IHK)

Zugangsvoraussetzungen:

  • Beratung durch die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter, Bildungsgutschein
  • Sprachniveau B1 oder vergleichbare Kenntnisse
  • schulische Grundkenntnisse
  • handwerkliches Geschick

Um Ihr Ziel erfolgreich zu erreichen sollten Sie darüber hinaus über die Möglichkeit und Fähigkeit verfügen, Lerninhalte selbständig nachzuarbeiten.

Gerne informieren wir Sie direkt hier vor Ort bei uns in der Werkstatt über berufliche Chancen, Anforderungen und unsere Qualifizierungsmöglichkeiten.

Download Flyer

Beginn

Oktober 2019

Dauer

16 Monate (inkl. 12 Wochen Betriebspraktikum in Ausbildungsbetrieben)

Ausbildungszeiten

Montag – Donnerstag 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitag 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Finanzierung

Förderung über Bildungsgutschein

Ort

  • Werkstatt im Ausbildungszentrum BAJ
  • Praktika in Betrieben der Region

Anmeldung und Information

Almuth Broer
Telefon: 0521 96502-139
E-Mail: abroer@baj-bi.de

Fachkräfte werden gesucht!

Der Bauboom bietet weiterhin gute Jobchancen. Von Hallenkonstruktionen bis zur Herstellung und Montage von Fenstern und Türen, Fachkräfte für Metalltechnik sind hier gefragt. Auch in der industriellen und handwerklichen Produktion werden beständig Fachkräfte gesucht.